Diablo IV vorgestellt für PC und Konsolen

2. November 2019 110411

Zum Auftakt der hausinternen Messe Blizzcon 2019 hat Blizzard seine Fans nicht enttäuscht und mit Diablo IV die Fortsetzung der populären Action-Rollenspielserie vorgestellt. Das Game soll den Wurzeln der Serie treu bleiben und doch einiges anders machen um neue Akzente zu setzen. In gewohnter Hack-&-Slay-Manier könnt ihr einzeln oder in einer Gruppe (Koop) auf Beutezug gehen, dabei ist die Welt Sanktuario erstmals als „zusammenhängende, nahtlose Landmasse“ zu erforschen.

Mit dem Barbar, Druiden und der Zauberin hat Blizzard die ersten drei der fünf geplanten Charakterklassen vorgestellt. Einen Erscheinungstermin für Diablo IV hat Blizzard noch nicht verraten, in der Entwicklung für ist das Game für PC, PlayStation und Xbox. Die Entwicklung scheint aber gut fortgeschritten zu sein, da Besucher auf der Blizzcon die drei Charakterklassen bereits ausprobieren konnten.

Vorbestellen bei amazon.de

Spiele

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen